Willkommen bei der Tradition - BSC Union Solingen 1897 e.V.              Jugend

Spielberichte G2

Samstag, 09.04.16, 11:00
BSC Union Solingen G2 - 1. FC Monheim G3 Nach der Oster-Pause steht heute für die G2 das erste Spiel an, Gegner ist der 1.FC Monheim. In einer weitgehend überlegen geführten ersten Halbzeit gelingt Chahin nach schönem Pass das 1:0. Ein Befreiungsschlag des Monheimer, der eigentlich seinen Weg ins Aus zum Einwurf für die Unioner gefunden hätte, wird doch von einem Abwehrspieler der Union angenommen. Die Monheimer setzen energisch nach und netzen den Ball etwas überraschend zum 1:1 ein. Damit geht es auch in die Pause. In der zweiten Halbzeit können die Blau-Gelben dann doch Ihre Überlegenheit in zählbares umwandeln und so steht am Ende ein verdienter 4:1-Sieg für unsere Jungs.
Union: Filip (Tor), Antonio, Henrique, Elyessa, Gabriel, Chahin, Max, Dean, Getuard, Lukas, Luis Tore: Chahin (1), Luis (1), Gabriel (1), Getuard (1)

Samstag, 16.04.16, 11:00
BSC Union Solingen 2 - SSVg 06 Haan G2 Heimspiel gegen SSVg Haan: Mal sehen, was die Jungs heute so draufhaben. Aber es ist ja fast schon das gewohnte Bild - die jungen Unioner sind drückend überlegen, spielen Torchance um Torchance heraus und verwandeln etliche davon. Zur Pause steht es bereits 5:0, der Endstand ist 8:0. Vier verschieden Torschützen - kein Gegentor - wobei bei einem Pfostentreffer doch etwas Glück dabei war - aber das macht richtig Spaß. Denn das Ergebnis ist toll - aber es ist genau so toll herausgespielt und hoch verdient und das zählt noch viel mehr. Abschließend sei noch Dean herausgehoben, der besonders stolz war, denn er hat in einem Pflichtspiel sein erstes Tor erzielt. Glückwunsch!
Union: Filip (Tor), Luis, Gabriel, Henrique, Elyessa, Lukas, Salvo, Savio, David, Antonio, Dean, Max, Chahin Tore: Max (1), Luis (3), Chahin (3), Dean (1)

Samstag, 23.04.16, 10:00
VfB Solingen G4 - BSC Union Solingen G2 Derby gegen den VfB! Ob das bei den Bambini auch schon ein besonderes Erlebnis wird? Mal sehen ... Eins ist schon mal toll - wir haben hier einen eigenen Bambini-Platz mit Mittellinie und Strafraum. Und für den einen oder anderen Akteur gibt es auch noch ein paar schöne Erinnerungen an den letzten Auftritt hier. Aber jetzt geht es los - und wie! Die Jungs sind von Anfang an voll dabei und sehr überlegen. Und so haben wir bis zu Pause schon fünf verschiedene Torschützen und einen Halbzeitstand von 12:0 für die Blau-Gelben. Schöne Tore aus hoher Überlegenheit - exemplarisch das 8:0, wo Chahin sich den Ball vor dem eigenen Tor schnappt, schnell zwei Spieler aussteigen lässt und nach einem Lauf über den ganzen Platz dem Torhüter keine Chance gibt. Nach der Pause hat der VfB sich leicht verstärkt und Filip im Tor hat sein Mitleid entdeckt - den Fernschuß der neuen Mitspielerin sieht er wohl erst, als er im Netz liegt. Aber die Junges legen noch drei weitere nach, sodass am Ende ein deutliches 15:1 steht. Toll gespielt, viele Torschützen, gute Verteidigung - was will man mehr! Union: Filip (Tor), Amin, Dean, Ben, Luis, Getuard, Antonio, Lukas, Gabriel, Elyessa, Max, Chahin, Henrique
Tore: Chahin (6), Luis (3), Max (3), Getuard (2), Dean (1)