Willkommen bei der Tradition! - BSC Union Solingen 1897 e.V.            

Hrvatska 10 Bodova ...

.... "Croatia 10 Points", analog dem Grand Prix gibt es für die Saisonabschlussfahrt von U11 und U15 die volle Punktzahl ! 

3 Tage Turnier und 4 Tage Erholung pur bei allerbestem Wetter sollten folgen nachdem sich der Union Express am 17.04. abends um 20:00 Uhr Richtung Pula in Kroatien auf den Weg machte.    Durch die Nacht und über Österreich und Slowenien erreichten wir am Folgetag unser Hotel und eine tolle Woche sollte folgen ! 

Sportlich hätte man von der U15, dem Spitzenreiter der Solinger Leistungsklasse, sicherlich mehr erwarten können, doch der Fokus lag dieses Jahr darauf in Bewegung zu bleiben, sich nicht    zu verletzen und sich für den Saisonendspurt fit zu halten ... entsprechend wurde aufgestellt und in der starken Gruppe war dann auch nichts zu holen.  

Die U11 hingegen überraschte positiv auf der ganzen Linie, mit einem Minikader und wirklich sehr ordentlichen Leistungen erkämpften sich die blau-gelben in einem starken Teilnehmerfeld    einen hervorragenden 3.Platz und stellten mit Tommaso auch noch den Keeper des Turniers ! 

Die fussballfreie Zeit danach wurde natürlich auch genutzt, neben den Cageballplätzen und den Trampolinen im Hotelpark wurden Shoppingausflüge ins nahe Pula gemacht.  

Favorit bei wirklich hervorragendem Wetter waren allerdings die fussläufig erreichbaren Buchten an der Küste mit glasklarem Wasser. Die Mutigsten nutzten die Klippen zum Sprung ins eher    kalte Wasser, andere versuchten sich lieber vom Strand aus .... und natürlich ließen es sich einige "Lausbuben" auch nicht nehmen, den ein oder anderen unfreiwillig zu "versenken" !  

Natürlich hatte das Wasser zu dieser Jahreszeit noch keine "Wohlfühltemperatur", aber in der Sonne beruhigten sich die zitternden Körperteile und klappernden Zähne schnell wieder.  

So konnten viele von uns neben dem Erholungsfaktor und tollen Eindrücken von Land, Küche und Leuten ... auch noch ein bisschen Farbe mitnehmen.  

Die U15 durfte dann am vorletzten Tag auf der Kart-Strecke nochmal umsetzen, was sie schon die ganze Meisterschaftssaison praktizieren ..... immer auf dem Gaspedal bleiben und grundsätzlich die Überholspur nehmen !  

Die Jungs hatten sichtlich Spass und dass die meisten Karts dann auch noch in den Vereinsfarben blau-gelb waren, machte die Sache richtig rund. Im zweiten Durchgang ging es dann um    den F1-Championstitel, welchen sich der Coach knapp vor dem Ziel durch ein irreguläres Überholmanöver unter gelber Flagge sicherte.  

Insgesamt nach St. Petersburg und Barcelona nun zum dritten mal international unterwegs, hielt die Tour auch diesmal wieder tolle Eindrücke und beeindruckende Erlebnisse für den Union Nachwuchs, seine Trainer und Fans bereit.  

Wieder zurück in der Klingenstadt freuen wir uns auf den Saisonendspurt und nachdem wir in Kroatien die Ergebnisse unserer 1.Mannschaft per Liveticker verfolgen konnten drücken wir auch hier die Daumen in Sachen Aufstieg !