Willkommen bei der Tradition - BSC Union Solingen 1897 e.V.              Jugend

Die 1. Mannschaft schlägt Radevormwald!

Trainer Necati Ebrem hatte zum ersten Mal den kompletten Kader zur Verfügung

und hat die Mannschaft zum wiederholten Male gut eingestellt und diese zeigte eine gute Leistung gegen den SC 08 Radevormwald auf dem heimischen Brabant. Die Spielpause hatte der Mannschaft extrem gut getan und so ging man mit vollem Elan in die Partie, der Einsatz stimmte und auch spielerisch wusste man zu überzeugen.  Das dieses Spiel  Richtungsweisend war, wusste jeder auf Seiten der Union und so gestaltete man auch die Partie, konzentriert und motiviert ging man in die Zweikämpfe und zeigte das man gewillt war, etwas zählbares mit zu nehmen. Bis zur 22. Minute war es ein ausgeglichenes Spiel, nach einem Foul im Strafraum des SC Radevormwald, zeigte der Schiedsrichter auf den Punkt, Emrah Cavdar legte sich den Ball zurecht, aber leider vergab er die Chance zur Führung. Aber das steckte die Mannschaft weg und nur fünf Minuten später machte Emrah es besser, er erzielte mit dem Kopf den hochverdienten Treffer zur Führung. Radevormwald hatte in der ersten Halbzeit 2 – 3 gute Möglichkeiten, die Benjamin Abazaj, in eins zu eins Situationen entschärfen konnte, so ging man mit 1:0 in die Halbzeitpause. Zur zweiten Halbzeit erhöhte Rade den Druck auf das Tor der Union und konnte in der 53. Minute ausgleichen. Die blau-gelben ließen sich davon nicht beirren, zogen weiter ihr Spiel auf und Emrah Cavdar war in der 55. Minute erneut mit dem Kopf zur Stelle und markierte den 2:1 Siegtreffer. In einem von beiden Seiten gut geführten Partie, konnte sich die Union hoch verdient durchsetzen und ein, wenn auch  kleines Polster auf die Abstiegsränge erringen. Wenn man bedenkt, man hätte schon früher den kompletten Kader zu Verfügung gehabt, mit dem man auf jeden Fall Konkurrenzfähig ist, hätte man sicherlich ein wenig mehr Ruhe im Hinblick auf die Tabelle.