Willkommen bei der Tradition - BSC Union Solingen 1897 e.V.              Jugend

Trotz gutem Spiel, Niederlage in Opladen!

Mit gerade einmal 11 Feldspielern und einem Torwart trat die 2. Mannschaft der Union beim Tabellen fünften ESV Opladen an, sechs Spieler meldeten sich wegen Verletzung oder Krankheit für dieses Spiel ab.

Die Mannschaft ging voller Elan in die Partie und spielte in der ersten Hälfte auf Augenhöhe mit dem Gegner. Der Gastgeber konnte stark Abseitsverdächtig in der 11. Minute das 1:0 erzielen, dadurch ließen sich die Blau-Gelben aber nicht entmutigen und spielten auf den Ausgleich, der ihnen auch in der 24. Minute gelang. Nach einer schönen Flanke von Marvin Schäfers, markierte Marc Flöck mit dem Kopf den 1:1 Ausgleich. Kurz vor der Pause hatte die Union wiederum durch Marc Flöck das 1:2 auf dem Fuß, konnte den Ball aber nicht versenken, im direkten Gegenzug erhielt Opladen vom schwachen Schiedsrichter einen Freistoß zugesprochen, dieser wurde vom Gegner genutzt, leider auch mit Mithilfe der Mauer, die nicht hoch sprang und somit der Ball den Weg ins Tor fand. Mit 2:1 für den Gastgeber ging es dann in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte spielte die Union weiter gut mit und konnte in der 73. Minute durch einen schönen Freistoßtreffer durch Marvin Schäfers, das 2:2 erzielen. Die etwas merkwürdige Kartenverteilung des Schiedsrichters, führte zu fünf gelben Karten gegen die Union, obwohl alle berechtigt, wurden die Opladener Spieler bei gleichen vergehen, vom Schiri nicht mit Gelb bestraft. In der 84. Minute standen gleich drei Opladener im Abseits, was aber nicht geahndet wurde und so konnte der Gastgeber auf 3:2 erhöhen. Die Mannschaft der Union setzte nun alles daran, wenigstens den Ausgleich zu schaffen, ließen sich aber in der 86. Minute überlaufen und kassierte das 4:2. Im Anschluss hatte man noch zwei gute Chancen, die aber nicht verwertet wurden und so ging man nach einem guten Spiel mit 4:2 als Verlierer vom Platz.