Willkommen bei der Tradition! - BSC Union Solingen 1897 e.V.            

 
 

Spielankündigungen

... lade Modul ...
BSC Union Solingen 1897 auf FuPa

Empfindliche Niederlage der 1. Mannschaft und 6:1 Sieg der 2. Mannschaft!

Das heutige Spiel gegen TVD Velbert, war eine einzige Katastrophe, schon zur Halbzeit stand es 0:4, dem Gegner aus Velbert wurde das Tore schießen auch sehr leicht gemacht, fast ohne Gegenwehr konnte Velbert die Chancen heraus spielen und wurde durch Fehlentscheidungen des Schiedsrichters noch begünstigt. Das 1:0 (6. Min.) und das 2:0 (19 Min) fielen aus klaren Abseitspostitionen und der dritte (22. Min.) Treffer zumindest aus einer stark Abseitsverdächtigen Position, das 0:4 (39. Min.) war das erste reguläre Tor für Velbert. In der zweiten Halbzeit versuchten die Blau-Gelben dagegen zu halten und hatten auch einige Chancen und hätten zwei Elfmeter bekommen müssen, die der Schiedsrichter nicht gab. In dieser, nennen wir es einmal Drangperiode, fiel das 0:5 für Velbert und das Spiel war durch.  Man versuchte aber wenigstens den Ehrentreffer zu erzielen und bekam nach einem harmlosen Rempler einen Elfmeter zugesprochen, der eigentlich keiner war, aber auch diese Gelegenheit wurde vergeben, der Torhüter der Velberter hatte keine große Mühe den Elfer zu halten und der Nachschuss fand auch nicht den Weg ins Tor, damit war auch der letzte Wille verbraucht und die Tore zum 0:6, 0:7 und 0:8 fielen ohne jegliche Gegenwehr.

 

Anders machte es vorher die 2. Mannschaft der Blau-Gelben, diese besiegten ihren Gegner aus Aufderhöhe mit 6:1 Toren. Allerdings musste auch die zweite erst einmal ein Gegentor einstecken und lag schon in der 11. Minute mit 0:1 hinten, aber nur drei Minuten später fiel schon der Ausgleich. Bis zum Pausenpfiff schossen die Blau-Gelben eine 3:1 Führung heraus. In der zweiten Halbzeit dauerte es bis zur 69. Minute bis das 4:1 viel, damit war der Wiederstand von Aufderhöhe gebrochen und man konnte leicht und locker bis zum Schlusspfiff auf 6:1 erhöhen.